News Blog Niebüll - Nachrichten

Neuigkeiten Niebüller Frühlingserwachen - Niebüll wird Fairtrade Town

Autor: CIS am 03.03.2017

Frühlingserwchane

Am Verkaufsoffenen Sonntag, dem 19. März 2017, wird die Stadt Niebüll mit dem Siegel Fairtrade Town ausgezeichnet. Der Verein Transfair Deutschland e.V. mit Sitz in Köln koordiniert die deutsche Fairtrade-Initiative, in deren Rahmen sich Städte, Schulen und Universitäten zertifizieren lassen können.

Als nördlichste Fairtrade Town Deutschlands und 16. in Schleswig-Holstein identifiziert sich Niebüll nun nach außen sichtbar mit den Zielen des fairen Handels. Bei der Bewerbung zur Fairtrade Town müssen Städte 5 Kriterien erfüllen. Dazu gehören die Gründung einer Steuerungsgruppe, ein Ratsbeschluss, entsprechende Öffentlichkeitsarbeit zum Thema, das Angebot von fairen Produkten in Einzelhandel und Gastronomie sowie ein Angebot in Schulen, Vereinen und Kirchen.

Im Rahmen des Niebüller Frühlingserwachen, dem ersten Familieneinkaufstag des Jahres, organisiert vom Handels- und Gewerbeverein Niebüll e.V., findet die Auszeichnungsfeier um 15.00 Uhr im Rathaus der Stadt Niebüll, Sitzungssaal, statt.

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Es wird vielerlei Informationen zum fairen Handel geben, unter anderem informiert eine Bannerausstellung über die Initiative „Make Chocolate Fair“.

Anna Lena Ihme vom Evang. Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland, Holger Heinke vom Stadtmarketing Niebüll und Birgit Thode-Reiter vom Weltladen Niebüll, alles Mitglieder der Steuerungsgruppe werden zunächst von den Aktivitäten des fairen Handels in Niebüll berichten.

Grußworte kommen im Anschluss von Wilfried Bockholt, Bürgermeister der Stadt Niebüll, Dr. Kay-Ulrich Bronk, Propst des Kirchenkreises Nordfriesland und Markus Schwarz vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V., der die Aktivitäten der als Fairtrade zertifizierten Städte in Schleswig-Holstein koordiniert. Im Anschluss an die Auszeichnung durch den Verein TransFair e.V. laden die Stadt Niebüll und die Steuerungsgruppe zu fairem Kaffee und Kuchen im Rathaus ein. Musikalisch eingerahmt wird die Veranstaltung vom Chor der Friedrich Paulsen Schule Niebüll unter Leitung von Oliver Schultz-Etzold.

Weiter gehören zur Steuerungsgruppe in Niebüll Kurt-Heinz Jappsen von der CDUFraktion, Lara Knigge vom Kulturbüro Niebüll, Sebastian Loske vom IssguT Foodtruck und Sven-Oliver Martin, Lehrer an den Beruflichen Schulen in Niebüll und Vertreter des NachhaltigkeitsNetzwerkes Schleswig-Holstein, NaSchNetz. In derVergangenheit hat die Steuerungsgruppe bereits mehrere Infostände organisiert, bei verschiedenen Veranstaltungen wurden fair gehandelte Produkte verwendet und man hat an den landesweiten Netzwerktreffen teilgenommen.

Das nächste Netzwerktreffen der fairen Städte der Westküste wird dann auch im Frühsommer in Niebüll stattfinden.

Niebüller Frühlingserwachen

Die Vorbereitungen für den beliebten Familien-Einkaufs-Sonntag am 19.03.2017 von 11-17 Uhr sind in vollem Gange. Dieses Jahr steht das Niebüller Frühlingserwachen gleich für mehrere Schlagzeilen: Fairtrade, Fahrrad-Frühling, Mode-Frühling und Auto-Frühling. Niebüll ist die nördlichste Fairtrade Stadt Deutschlands. Viele Betriebe aus Handel und Gastronomie in Niebüll haben ihr Sortiment um fair produzierte und gehandelte Produkte erweitert. Niebüll macht sich zudem nach einem Beschluss der Stadtvertretung auf den Weg zur fußgänger- und fahrrad-freundlichen Stadt.

Deshalb möchte sich auch die Kommunalpolitik der Stadt in den Fahrrad-Frühling mit einbringen und hat eigens einen kleinen Arbeitskreis gegründet, der sich mit dieser Thematik befasst und mit dem HGV zusammen Aktivitäten entwickelt.

Bürgerinnen und Bürger sollen an diesem Tag um ihre Ideen zur Verbesserung der Fußgänger- und Fahrradfreundlichkeit gebeten werden. Wer sich mit Ideen und Vorschlägen beteiligt, soll sogar etwas gewinnen können. Gedacht ist zusätzlich an Aufklärung zum Thema Sicherheit auf dem Fahrrad.

Die örtlichen Fahrradhändler und der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) haben ebenfalls ihre Mitarbeit zugesagt und werden mit Pavillons u. a. die neuen Fahrräder des Frühlings 2017 vorstellen sowie Fahrräder für spezielle Transportaufgaben und E-Bikes. Neu ist z. B. die Möglichkeit E-Bikes als Dienstfahrrad steuerbegünstigt per Lohnumwandlung zu leasen. Wem es zum Radeln noch zu frisch ist, der findet die zum Mode-Frühling passende Fahrradmode im Modefrühling der Niebüller Fachgeschäfte. Auf die Kinder wartet wieder das beliebte Kinderkarussell auf dem Rathausplatz. Imbiss-Möglichkeiten werden auf dem Rathausplatz und in der Hauptstraße Nord zur Verfügung stehen. (JES)


----------------------------------------------


Weitere Infos

Blog Archiv:



Wir bei....





Werbung:



Partner:

Center Parcs Gutschein