News Blog Niebüll - Nachrichten

Eine Trauerkarte als persönliche Botschaft des Abschieds

Autor: WERBUNG am 09.07.2018

Trauer

Der Tod ist nahezu täglich anzutreffen, er umgibt uns alltäglich. Nicht selten ist er das friedliche Ende eines langen und ausgefüllten Lebens. Ab und zu erscheint er mit Schrecken und manchmal erlöst er den Menschen nach einem langen Leidensweg. Aber ganz gleich auf welche Art und WeiseWeise wir mit dem Ende des Daseins konfrontiert werden, sind wir von dem Ende eines geschätzten Menschen betroffen, fällt es nicht leicht, die unsere Gefühle in die richtigen Worte zu fassen.

Foto: pixabay.com / Joggie

Dennoch ist es in diesem Moment üblich an den nächsten Angehörigen die aufwühlende Botschaft zu übermitteln. So beschäftigen sich viele Personen in einer solchen Ausnahme-situation mit Gedanken betreffend die Gestaltung einer dem oder der Verblichenen würdigen Trauerkarte.


Aber auch der Empfänger einer solchen Mitteilung muss die traurige Nachricht zunächst einmal verarbeiten. Je nach dem Beziehungsstatus zu der verstorbenen Person sind die Empfänger einer Trauerkarte in unterschiedlicher Art und Weise betroffen und möchten ihr Mitgefühl in einer passenden Beileidskarte mitteilen. Aber was heißt das für eine Trauerkarte oder eine Beileidskarte genau? Wie ist es möglich, an einem so tragischen Einschnitt in das Leben die passenden Worte zu finden?


Zahlreiche Anbieter im Internet bieten Ihnen ein Sortiment an individuell gestaltbaren Karten, sei es ob es sich um eine Trauerkarte, eine Danksagungskarte oder vielleicht eine Beileids-karte handeln. Sie bieten eine große Auswahl an pietätvollen Motiven und unterbreiten Vorschläge für die passende Wortwahl bei einer Trauer- bzw. Kondolenzmitteilung.

Die Trauerkarte drückt Schmerzen und Liebe aus


Eine Trauerkarte dient oftmals als letztes Andenken an den Verblichenen. Aus diesem Grund ist eine persönliche Gestaltung einer solchen Trauerkarte eine persönliche Variante, seinen Gefühlen und der Zuneigung entsprechenden Ausdruck zu verleihen. Wir raten dazu, bereits bei der Wahl der Papiersorte auf hochwertige Ausführungen zu setzen, weil eine Trauerkarte über lange Zeit hinweg aufbewahrt wird.

Damit Sie die Möglichkeit haben, eine passende Trauerkarte zu gestalten, haben die Anbieter im Internet eine hochwertige Auswahl an Papiersorten zusammengestellt. Angeboten werden unter anderem Bilderdruckpapier mit glatter Oberfläche sowie Papier mit Leinenoberfläche oder metallisch schimmerndem Glanz.


Weitere Informationen zum Thema finden Sie nach einem Klick auf den folgenden Link: Trauerkarten im Internet

 


Schlagworte:
trauerkarten

----------------------------------------------