Werbung

--------------------------------

Neubau der neuen Dagebüller Hafenanlagen

Stellen Sie sich vor, Sie kommen auf Dagebüll zu, fahren die neue Zufahrt zur Fähre hoch, es ist Flut und vielleicht auch noch etwas stürmisch. Und nun kommen Sie über den Deich und was brüllt Ihnen entgegen? Die Nordsee, richtig mit Brandung und so. Ohhh, ahhh, werden an dieser Stelle (siehe Foto) in Zukunft viele Reisende ausrufen. Und der Urlaub kann beginnen. Besser kann man gar nicht eingestimmt werden. Dagebüll hatte am Wochenende v. 9.-11.8. 2002 einen Riesengrund, zu feiern. Die neuen Hafenanlagen, ein Millionenprojekt, wurden eingeweiht. Wichtig war dieser Fährhafen zu den nordfriesischen Inseln ja schon immer, nun ist es auch noch ein hypermodernes Schmuckstück geworden. Dagebüll wandelt sich vom Fährhafen zum großen Ferienort. Wenn das so weiter geht, wird Dagebüll in einigen Jahren zu den beliebtesten Orten an der Westküste gehören. Zum richtigen Badeort fehlen allerdings noch die Geschäfte zum Bummeln und andere Dinge. Aber kommt Zeit, kommt Urlauber, kommen Investitionen

Schon jetzt wurde reichlich verändert, beim Kreisverkehr am Ortseingang fängt es an, von dort geht es zur neuen Strasse Richtung Fähre und beim zweiten Kreisverkehr erwartet den Reisenden ein Riesen-Parkcenter, massenweise Freiflächen, aber auch ein supergroßes Parkhaus. Dort ebenfalls untergebracht eine große Empfangshalle mit Schalter, einem gemütlichen Bistro mit Aussenterrasse und einem Kiosk, in dem kein Wunsch offen bleibt.
Die Busse halten auch dort, alles wird viel angenehmer für die Reisenden der Zukunft.
Nebenan hat das Dagebüller Reiseunternehmen Schmidt ebenfalls gebaut, entstanden bzw. noch im Bau, ist eine moderne Wartungshalle und Büroräumlichkeiten.

Und dann geht es über die neue Deichzufahrt auf den neuen Terminal zu. Nichts mehr mit aussteigen, ab sofort können Sie Ihre Fahrkarte vom Fahrzeug aus erwerben. Kundendienst wird nun noch größer geschrieben.  Aber auch der Vorplatz vor der Verladung ist völlig neu gestaltet, überall auch freundliche Warteräume vor den Fähren und vor den Gleisanlagen der Regionalbahn.
Er ist einfach super geworden, der neue Dagebüller Hafen.

Fotos: Mario De Mattia

74 Bilder

Die neuen Dagebüller Hafenanlagen Bewertung dieser Seite: 2.647311827957 von 5 Punkten 0 (465 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:



Partner:

Center Parcs Gutschein